Leistungen

  • Spirometrie
  • Bodyplethhysmographie
  • Diffusionsmessung
  • Unspezifische Provokationstestung mit Histamin, Metacholin und Kälte
  • FeNO-Messung (Stickstoffausatemmessung)
  • Belastungsuntersuchung mittels Ergospirometrie

Röntgen der Lunge, des knöchernen Thorax und der Nasennebenhöhlen mit Hilfe der derzeit strahlungsärmsten Röntgentechnik, der sogenannten digitalen Direktradiographie von Fuji.

Hauttestung mit allen modernen Testlösungen im Pricktest-, Intrakutantest- und Epikutantes- Verfahren sowie Scratchtestung mit nativen Materialien.

Nasaler Provokationstestung zur Abklärung der allergischen Rhinitis.

Bronchiale Provokationstestung zur Abklärung des allergischen Asthmas.

Praxiseigenes Allergielabor zur Betimmung des sog. Gesamt- IgE’s und des spezifischen IgE’s sowie des spezifischen IgG’s, Letzteres nur zur Abklärung von Atemwegserkrangungen.

Ambulante Spiegelung der Atemwege zur Diagnostik von Entzündungen der Atemwege, unklarer Atembeschwerden, Husten und bei Tumorverdacht.

Therapeutische Bronchoskopie bei Schleimverlegung der Atemwege und Fremdkörperaspiration.

Atemwegsschulungen

Gemäß NASA – Programm ( Nationales Ambulantes Schulungsprogramm für erwachsene Asthmatiker )

DIENSTAGS VON 16:30 – 18:30 UHR NACH VORANMELDUNG IM SCHULUNGSRAUM DER PRAXIS

COPD – Schulung gemäß COBRA – Programm ( Schulungsprogramm für Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis mit und ohne Emphysem ambulant )

MONTAGS VON 16:00 – 18:00 UHR MIT VORANMELDUNG IM SCHULUNGSRAUM DER PRAXIS

  • Grundlagen der Erkrankung
  • Aufbau und Funktion der Atemwege
  • Selbstmessung der Atemfunktion ( Peakflow )
  • Inhalationstechnik
  • Atemtechnik
  • Medikamentöse und nichtmedikamentöse Selbsttherapie
  • umfangreiche Allergieinformationen
  • COPD – Schulung
  • zusätzliche Informationen zur Raucherentwöhnung